Gottesdienstordnung

Unsere Pfarrkirche ist jeden Tag von 09.00 bis 18.30 Uhr offen!

Unsere Gottesdienste finden jeden Tag um 8.00 Uhr aber ohne Öffentlichkeit statt!!!

Wichtige Informationen auf der Startseite!

Auf dem Zeitschriftenstand in der Pfarrkirche finden Sie Vorlagen für Hausgebete an Sonn- und Feiertagen sowie Segensgebet für die Osterspeisen. Osterlicht kann man am Ostersonntag und während der ganzen Osterwoche in der Pfarrkirche holen. Es brennt an den Opferkerzen.

Gottesdienstordnung vom 28.3. bis zum 4.4.2020

Samstag                28.03.2020             Wochentag / Beginn der Sommerzeit / Misereor-Kollekte
08.00 Uhr          Hl. Messe              Rosa Geiger für +der Familien Geiger, Braun, Stalinski sowie für +Alexander und Robert Braun;
Herbert Schäfer für +Ehefrau und Mutter;
Hildegard Obendorfer für +Mutter zum Sterbetag;
Ursula Baumann für +Ehemann

Sonntag                29.03.2020             5. Fastensonntag (Passionssonntag) / Misereor-Kollekte
08.00 Uhr          Pfarrmesse            für alle Lebenden und +Verstorbenen der Pfarrei;
Maria Michelis für +der Familie Michelis sowie für +der Familie Salbeck;
Familie Toso für +Mutter Margarethe

Montag                  30.03.2020             Wochentag
08.00 Uhr          Hl Messe                für alle, die sich um die Opfer des Corona-Virus kümmern

Dienstag                31.03.2020             Wochentag
08.00 Uhr          Hl. Messe              Franz und Agnes Dost für bds. +Eltern;
Familie Fuchs für +Sommer Emma

Mittwoch               01.04.2020             Wochentag
08.00 Uhr          Hl. Messe              Anna Degenhard für all Kranken

Donnerstag           02.04.2020             Wochentag / Gebetstag um geistliche Berufe
08.00 Uhr          Hl. Messe              Medjugorje-Pilger für +Herrn Joachim Stuckenberger

Freitag                   03.04.2020             Wochentag / HERZ-JESU-FREITAG
08.00 Uhr          Hl. Messe              für alle hilfsbedürftigen Familien
09.30 Uhr          Beichtgelegenheit bei zwei Priestern (bis 10.30 Uhr)
18.30 Uhr          Beichtgelegenheit bei zwei Priestern (bis 19.30 Uhr)

Samstag                04.04.2020             Wochentag / Kollekte für das Hl. Land
08.00 Uhr          Hl. Messe              Rosina Aster für +Eltern, +Schwiegereltern sowie für +Geschwister
09.30 Uhr          Beichtgelegenheit bei zwei Priestern (bis 10.30 Uhr)
17.00 Uhr          Beichtgelegenheit bei zwei Priestern (bis 18.00 Uhr)

—Hinweise—

  1. Aufgrund des Katastrophenfalls sind alle „Zusammenkünfte in Kirchen …“ verboten. Die Sonntagsmessen ebenso wie die Werktagsmessen dürfen zwar stattfinden, aber ohne Öffentlichkeit. Deshalb feiert Pfarrer Pruszynski jeden Tag um 8.00 Uhr mit Pfarrvikar Raja, Diakon Wagner und dem Mesner die hl. Messe in der Seitenkapelle und bringt im hl. Opfer Jesu alle Anliegen der Pfarrei und die Sorgen dieser Tage vor Gott. Sie tun es stellvertretend für alle, die vorübergehend an keinem öffentlichen Gottesdienst teilnehmen dürfen. Momentan können wir nur auf diese Weise im Glauben und im Gebet miteinander verbunden bleiben.
  2. Sonntagspflicht: Die Gläubigen, die nun nicht an der hl. Messe teilnehmen können, sind gebeten, eine Zeit des Gebets zu halten (Hl. Schrift, Gotteslob) oder mit innerer Beteiligung einen Gottesdienst im Fernsehen, Radio oder beim Streaming-Gottesdienst aus dem Dom (www.bistum-regensburg.de) mitzufeiern. Die Gläubigen erfüllen durch eine Dispens unseres Diözesanbischofs Rudolf Voderholzer damit ihre Sonntagspflicht.
  3. Messintentionen: Für die hl. Messen können sich die Familien/Angehörigen im Gebet von zuhause aus mit der Eucharistie verbinden, die Messintentionen wird also am geplanten Termin bleiben. Eine zweite Möglichkeit ist, die Intention zu verschieben auf die Zeit ohne Einschränkung. Bitte dies mit unserem Pfarrbüro telefonisch (08731-7934) vereinbaren.
  4. Unsere Pfarrkirche bleibt jeden Tag zwischen 09.00 und 18.30 Uhr offen. Alle, die ihre Zuflucht bei Gott suchen, sind zum persönlichen und stillen Gebet vor dem Tabernakel, zum Entzünden einer Kerze, zum tröstlichen Verweilen im Haus Gottes eingeladen!